Arbeitskreis Technik- und Industriekultur

Der Arbeitskreis Industriekultur ist eine fächerübergreifende Plattform für das Thema Technik- und Industriekultur an der HTWK Leipzig. In Kooperation mit regionalen Partnern soll die Beschäftigung mit Industriekultur in Lehre und Forschung verankert werden.

Hintergrund

Ob Konzerte in Ferropolis, Kunstproduktion und -ausstellungen auf dem Spinnereigelände, Wohnen in den Buntgarnwerken oder die 'Löffelfamilie' am Südplatz: Industriekultur ist angesagt.

Produktionsbedingungen, Arbeits- und Lebensverhältnisse sind dem permanenten Wandel unterworfen. Diesen bezeichnete der Ökonom Joseph A. Schumpeter als 'schöpferische Zerstörung'. Die Auseinandersetzung mit Industriekultur greift historische und aktuelle technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen auf und bietet damit nicht nur Erklärungen, sondern die Möglichkeit, zur bewussten Gestaltung des Wandels beizutragen.

Sachsen und seine Industriekultur

Sachsen ist eine Industrieregion. Das Pionierland der Industrialisierung im deutschsprachigen Raum, verfügte bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges neben dem Ruhrgebiet über die höchste Industriedichte des damaligen Reiches. Auch den Leipzigern sind zahlreiche Unternehmen und Denkmäler dieser Epoche erhalten geblieben. Zu den regional bekanntesten zählen der ehemalige Gasspeicher „Panometer“, die Baumwollspinnerei im Stadtteil Lindenau und der Hauptbahnhof im Herzen der Stadt. In gleicher Weise wie die Stadt Leipzig mit dem Industriezeitalter verbunden ist, ist es auch die HTWK Leipzig. Deren Ursprung geht auf die 1838 gegründete Königlich-Sächsische Baugewerkensschule zurück, die durch ihre ingenieurstechnische Ausbildung zur Ideenschmiede der damaligen Zeit wurde. Es ist daher für die Lehrenden und Studierenden der heutigen Institution unerlässlich, sich mit der damaligen Industriekultur auseinanderzusetzen.

Grundsätze & Ziele

Gewinnen Sie Einblick in die Zielstellungen des Arbeitskreises.

Mehr Informationen

Industriekultur & HTWK

Leipzigs Industriekultur und die HTWK verbindet eine gemeinsame Tradition.

Mehr Informationen

Mitglieder & Partner

Hier finden Sie Kontakte und Ansprechpartner unserer Mitglieder.

Mehr Informationen

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Prof. Dr. phil. Dirk Schaal
Prof. Dr. phil.
Dirk Schaal
Honorarprofessur "Industriekultur und Wirtschaftsarchive"
Dr. phil. Enrico Ruge
Dr. phil.
Enrico Ruge